Wettkampf "Unserer Kasse Zuliebe"

 

Liebe Golffreunde

 

Die Würfel sind gefallen und die Auswertung nach dem Schlussturnier zeigt folgendes

 

·         Der Kassier Toni mit südländischer Vergangenheit wird nach dem Inkasso eine Kassabestandszunahme von CHF 1‘895 ausweisen müssen, vorausgesetzt die Teilnehmer sind bis dann noch zahlungsfähig 

·         Er wird auch in den nächsten Tagen und überstandener GEWA eine entsprechend Rechnung zustellen

·         Die auf der Tabelle rot markierten Felder bedeuten, dass diese Spieler nicht auf 3 anrechenbare Golfrunden kamen, ihnen wird pro fehlendes Turnier CHF 60 belastet  -  maximal CHF 200

o   Dies betrifft Ivo Egli und Ueli Graber mit keinem Turnier

o   René Hofmann und Rosenberger Kurt mit einem zählbaren Ergebnis

o   sowie Hanspeter Hefti, Beat Jenni, Heiri Marty, Edgar Weber und Christian Gschwend mit einem fehlenden Turnier

·         die gelb markierten Namen sind wohl Mitglieder – haben sich aber am Wettkampf nicht beteiligt – eine freiwillige Spende würde den Golfgott beim nächsten Put gütig stimmen

·         Der Titel „Geizkragen“ verleihen wir unserem Genosse Alfi Marty, sein Geldbeutel wir mit CHF 5 am wenigsten belastet

·         Bei den Teilnehmern mit gespielten 3 Runden schneidet Franz Ulrich am schlechtesten ab, er liegt mit CHF 80 an der Spitze

·         Unser Präsident Philipp Dobler hat sich 3mal auf Platz 1 gesetzt – was man eher als übertriebenes Selbstvertrauen als eine realistische Selbsteinschätzung bezeichnen muss – dies kostet ihn nun auch CHF 55

·         Am anderen Ende fällt die eher pessimistische Einschätzung des Lachner Säckelmeisters Mike Schlotterbeck ins Auge – er sah sich jeweils auf den Rängen 19, 15 und 13 – einerseits spielte es besser als selbst erwartet, andererseits nahmen gar nicht so viele Teilnehmer an den Turnieren teil

 

Sofern jemand gegen die Wertung Einwände hat, kann er diese ohne grosse Chancen auf Erfolg,  bis Ende Oktober  an mich richten. Toni wird dann anschliessend das Inkasso einleiten

 

Ich wünsche allen eine schöne Zeit

 Pit

Download
Unserer Kasse zuliebe 2017 Abschluss.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.9 KB

Reglement

 

 

 

Jedes Mitglied des Golfclubs Lachen prognostiziert bis

spätestens 20. April 2017 seine Ränge, die es an den nächsten 3

Golfturnieren des Golfclub Lachen erspielen wird (es spielt dabei keine

Rolle welche Turniere gespielt werden, es müssen aber zwingend die nächsten

3 Turniere des Spielers sein)

 

Es gilt die Nettowertung

 

Bei jedem Turnier setzt der Spieler seinen effektiv

erspielten Rang gegenüber seiner Prognose - die Reihenfolge der Prognose

spielt dabei keine Rolle

 

Beim dritten Turnier des Spielers verbleibt nur noch

eine Prognose, daher ist die Zuteilung gegeben

 

Dabei werden jeweils die Differenzen zwischen der

Prognose und dem effektiven Rang bewertet und am Schluss entsprechend die

gesamte Differenz ermittelt

 

Pro Differenz wird CHF 5 in Rechnung gestellt, wobei

die Gesamtrechnung maximal CHF 200 betragen kann

 

Sollte ein Mitglied des Golfclubs Lachen nicht 3

Turniere bestreiten wird ihm pro fehlendem Turnier ein Betrag von CHF 60

verrechnet (auch hier gilt die maximale Begrenzung CHF 200)

 

Den Gästen des Golfclubs Lachens ist die Teilnahme

erlaubt - für die Mitglieder ist sie zwingend

 

Über alle offenen Fragen und Reglementsauslegungen

 

entscheidet Pit Marty allein und abschliessend